//
you're reading...
Chronik, Medienperlen, Presseperlen

Germanys next Medienperlen, 8. Juni 2010

Germanys next Medienperlen

Liebe Kollegen und Freunde,

einen Vorteil hat die aktuelle Statuskommentarfunktion: Man kann unproblematisch verlinken. Das Publizieren von journalistisch interessanten Artikeln via Blog kann somit entfallen. Denn langwierige Prozeduren, wie das Kopieren und neue Layouten von Artikeln kann somit erspart werden. Nur anvisierte thematische Debatten werden auch weiterhin mit den passenden Artikeln bereichert werden. Dies geschieht weiterhin in den Blogs.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich rufe also die ‚Germanys next Presseperlen‚ ins Leben. Ich präsentiere ab jetzt die Früchte meiner Presserecherchen via Verlinkung im Statuskommentar.*

Mögen einige wirkliche Perlen dabei sein, die Euch zur Diskussion anregen oder auch zur altbekannten GnBk-Satire reizen.

* Ach, was soll’s. Ich erweitere das Ganze noch um die ‚TV-Perlen‚, die ‚Radioperlen‚ und die ‚Blogperlen‚. Ich recherchiere dies ja ohnehin mehr oder weniger regelmäßig.

In diesem Sinne grüßt und winkt wie immer,
Eure
Social Secretary

 

Kommentare:

  • Nancy Ann English Nur so, keinen Plan um wat et hier gerade geht…abba dabeisein is doch alles, oder?
    • Germanys next Bundeskab… Liebe Nancy,

      ich hatte dieser Tage im Status gesagt, dass ich dort interessantes aus der Presselandschaft verlinken will, die Presseperlen, dann wurde gesagt, es wäre doch gut, manche zu archivieren, weil die Status‘ gelöscht werden. Also muss ein Blogarchiv her. Dieses erweitere ich um Perlen anderer Medien, auch solches von Kollegen, wie gerade im Status eine Videoarbeit vom Botschafter für innere und äußere Räumlichkeiten. Einen genauen Plan habe ich noch nicht, es wird halt ein Sammelsurium werden.

  • FrankdeBank_171 Um das Ganze abzurunden, verweiße ich als altgedienter Naschkatzenkater auf die Liebesperlen, erhältlich in den letzten verbliebenen Kaugummi-Automaten auf dem Land am Straßenrand, oder bei Beate Uhse!
    • Germanys next Bundeskab… Oh Frank,

      Liebesperlen! Ja, das ist eine schöne Idee für das Minstry of Love. Ich werd’s mit der next Miezekanzlerin besprechen, wenn sie wieder vom Mäusefangen* aus dem European Commonwealth of Nations und aus der Europäischen Kulturhauptstadt-Region zurück ist.

  • Dominic Memmel Apropos Presse:

    Germanys next Bundeskabinett kommenden Mittwoch höfliche Erwähnung bei http://www.radioflora.de/index.php?article_id=156&clang=0
    • Dominic Memmel Yep, Emil, du nimmst richtig an. Einen Podcast gibt’s dazu nicht, soweit ich weiß. Aber du kannst ihn gerne von Ulrich einfordern.
    • Germanys next Bundeskab… Lieber Emil,

      fragst Du bitte mal Dominic Memmel, ob er verbroadcastet? Das wäre super.

      Danke schön,
      die
      SoSe

    • Der Emil Ich nehme an, das läuft in „Pandora schlägt zurück“ – (Sub-)Kultur von Hörspiel bis Film aus der gesamten Republik“ am Mittwoch um 19.00 bis 20.00 Uhr … Dominic? Wird die Sendung verpodcastet?
    • Kivi Lake wie das sosilein schon sagt, bitte genaue uhrzeit durchgeben. zum präzisen reinhören.

      herzchen und rosazeugs,
      kivi

    • Germanys next Bundeskab… Ui, lieber Dominic Memmel,

      das ist ja feinstens! *freu*

      Wann genau, sagst Du bitte noch die Sendung und die Uhrzeit durch? Damit ich es im Status rechtzeitig ankündigen kann. Vielleicht kann man es auch audiomäßig mitschneiden und so hier online stellen. Ich bin audiomäßig aber eine Voll-Laiin.

      LG,
      die
      SoSe

  • panic8 Einziger Schönheitsfehler: Blog besteht (länger), Status vergeht (schneller). Ein paar wichtige Artikel zu archvieren wäre also nicht schlecht, die aktuelle Junta fürchtet nichts mehr als Leute, die sich an ihre dummen Reden von Gestern erinnern…
    • Germanys next Bundeskab… Stimmt, lieber panic8,

      das ist eine gute Idee. Also installiere ich parallel noch das ‚GnBk-Medienarchiv‘ als Blog.

      Danke und winkewinke,
      die
      SoSe

  •  

    Advertisements

    Über nextkabinett

    Seit seiner Gründung versammelt das next Kabinett kreative Kopfarbeiter um sich und versucht, bisweilen unter Zuhilfenahme überlieferter und überschätzter Utopien, einen neuen Blick auf das politische, gesellschaftliche und kulturelle Geschehen zu werfen.

    Diskussionen

    Es gibt noch keine Kommentare.

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    Archive

    Germanys next Kabinettsmitglieder

    Germanys next Kabinettsmitglieder, by Steff Adams

    „wir dürfen uns nicht irre

    machen lassen und unser ziel nicht aus den augen verlieren. zurückkehren zu den wurzeln und weiter-kämpfen. ;) genau…. and don’t stop me now!“
    Steff Adams, Musikministerin und Botschafterin für Urlaubswelten

    by Renate Milena Findeis

    MfIS, by Dominic Memmel

    RSS Gladbeckskaja Pravda

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

    Kunstpelzbaum, by Maria. im Gurkenfeld

    Ministergalerie

    Blogger WG

    Hier trifft sich die Blogger WG: Die Blogger WG ist ein lockerer Zusammenschluss einiger Netzbewohner, die Spaß am Bloggen haben. Wir verlinken unsere Blogs und teilen die eine oder andere Idee miteinander. Wer mitmachen will, kann sich gerne hier melden http://medienkanzler.net/. Wenn Du WG-tauglich bist und die Chemie stimmt, kannst Du gerne einziehen. Wie wir unser Zusammenleben regeln, ist schnell erklärt.

    RSS Lebensweisheiten, die das Leben schrieb

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

    Germanys next Best of …

    Pöbel? Nein Danke

    Werbefrei

    Werbefreier Blog

    "Seit einiger Zeit blendet Wordpress.com in Texte Werbung ein – darauf habe ich leider keinen Einfluß, solange ich das kostenfreie Angebot in Anspruch nehme. Damit führt wordpress.com mein Vorhaben, einen werbefreien Blog zu gestalten, zwar ad absurdum, aber ich selbst werde weiterhin keine Werbung mechen, auch und gerade nicht gegen Bezahlung." (Text: Der Emil)

    %d Bloggern gefällt das: