//
you're reading...
Feste feiern wie sie fallen, Holidays!, Reka as Social Secretary, Social Secretary

Frohes neues Jahr! … Happy New Year!

 

Allen Freunden und Kabinettsmitgliedern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!


 
Liebe Kabinettsmitglieder, Berater, Botschafter and Freunde von Germanys next Bundeskabinett …
Dear colleagues, Ambassadors and friends of Germanys next Bundeskabinett,

 

  • Rufus Wainwright, What are we doing next year

 
im Namen aller Kollegen von Germanys next Bundeskabinett wünsche ich Euch allen alles Gute für 2011 und auch im neuen Jahr viel Freude mit Germanys next Bundeskabinett. Habt einen schönen Jahreswechsel.
 

Jahreswechsel im Pink House.

 
Happy New Year 2011 on behalf of all colleagues of Germanys next Bundeskabinett. and take much pleasure in Germanys next Bundeskabinett next year as well. Have a wunderful New Year’s Eve.
 

Feuerwerk im Pink House.


 

Reka as Social Secretary grüßt jahresendzeitlich …
Greetings before the year is out from Reka as Social Secretary

 

Happy new year to all our friends and members of Germanys next Bundeskabinett!

  

Advertisements

Über nextkabinett

Seit seiner Gründung versammelt das next Kabinett kreative Kopfarbeiter um sich und versucht, bisweilen unter Zuhilfenahme überlieferter und überschätzter Utopien, einen neuen Blick auf das politische, gesellschaftliche und kulturelle Geschehen zu werfen.

Diskussionen

9 Gedanken zu “Frohes neues Jahr! … Happy New Year!

  1. Liebe SoSe, Liebe GnBK Kollegen, liebe Unterta äh Mitbürger,

    auch euch ein glückliches neues und erfolgreiches Jahr. Und falls der Jahresanfang nicht so prickelnd sein sollte, wie erhofft, lehnt euch einfach gemütlich zurück. Denn es kommen ja noch die buddhistischen, muslimischen, chinesischen und hinduistischen Neujahrstage.
    So viele neuanfänge wie man sich nur wünschen kann.

    Alles liebe euch, und mögen alle fühlenden Wesen glücklich sein!
    Uwe

    Verfasst von Gladbecks Bürgermeister der Herzen | Dezember 30, 2010, 7:49 pm
  2. Lieber bester Gladbecks Bürgermeister der Herzen und grandioser Gemütlichkeitsminister,

    auch Dir ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr. Das ist der schönste Kommentar, den ich mir wünschen kann und der mich wirklich anrührt. So viele Neuanfänge in der Tat, man muss sie nur erkennen und feiern. Buddhistische, muslimische, chinesische und hinduistische … wahrscheinlich noch ganz viele schamanische, indianische, mongolische, tibetanische, nepalesische, balinesische, lappländische usw. Neuänfange. Du hast des Pudels Kern getroffen. Ich danke Dir von ganzem Herzen dafür.

    Herzlichst,
    Renate

    Verfasst von nextkabinett | Dezember 30, 2010, 8:00 pm
  3. Liebe SoSe, liebe GnBK-KollegInnen, liebe MitbürgerInnen,

    auch ich als DSB habe mir erlaubt, eine Neujahrsmitteilung zu verfassen.

    Wir werden 3233 oder 7DB oder 11111011011 weitermachen, ideenreich, kreativ, alternativ usw. usf.

    Winkende Grüße von der Saale hellem Strande entbietet der DSB vom GnBK.

    Verfasst von DSB & PimPH | Januar 1, 2011, 8:31 pm
  4. Hach, das neue Jahr ist schon wieder 4 Tage alt und das bedeutet für mich, dass die Erde sich immer noch dreht, keine Scheibe ist und wir immer älter werden. Dieses Jahr sogar noch eins mehr.
    Oder so.
    Freut euch, genießt alles, ich bin gerade entsetzlich in Fahrt, die gemeinen, diskriminierenden Auswahlkriterien eines Internetshops aufzudecken. Man darf gespannt sein, frau natürlich auch.
    Bis die Tage, ich bin euch gewogen…
    Es maunzt und grüßt das
    Miez

    Verfasst von Mieze | Januar 4, 2011, 2:01 pm
  5. Liebster Uwe,

    vielen Dank für Deinen Kommentar, es ist alles (mit Links und allem PiPaPo) angekommen (was sollte denn beim Posten nicht geklappt haben?) und sowas in der ARt hab ich mir auch schon gedacht und nun werde ich mich mal auf Deine Links stürzen.
    Anbei: Tolle Seite! Da ich Agnostikerin bin, wäre ich geneigt, meinen Restglauben an das Spaghetti-Monster zu verschwenden, aber nur wenn ich als Piratin auch so aussehe wie Keira Knightley in“Fluch der Karibik eins bis tausend“…

    Verfasst von Mieze | Januar 6, 2011, 7:16 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Germanys next Kabinettsmitglieder

Germanys next Kabinettsmitglieder, by Steff Adams

„wir dürfen uns nicht irre

machen lassen und unser ziel nicht aus den augen verlieren. zurückkehren zu den wurzeln und weiter-kämpfen. ;) genau…. and don’t stop me now!“
Steff Adams, Musikministerin und Botschafterin für Urlaubswelten

by Renate Milena Findeis

MfIS, by Dominic Memmel

RSS Gladbeckskaja Pravda

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Kunstpelzbaum, by Maria. im Gurkenfeld

Ministergalerie

Blogger WG

Hier trifft sich die Blogger WG: Die Blogger WG ist ein lockerer Zusammenschluss einiger Netzbewohner, die Spaß am Bloggen haben. Wir verlinken unsere Blogs und teilen die eine oder andere Idee miteinander. Wer mitmachen will, kann sich gerne hier melden http://medienkanzler.net/. Wenn Du WG-tauglich bist und die Chemie stimmt, kannst Du gerne einziehen. Wie wir unser Zusammenleben regeln, ist schnell erklärt.

RSS Lebensweisheiten, die das Leben schrieb

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Germanys next Best of …

Pöbel? Nein Danke

Werbefrei

Werbefreier Blog

"Seit einiger Zeit blendet Wordpress.com in Texte Werbung ein – darauf habe ich leider keinen Einfluß, solange ich das kostenfreie Angebot in Anspruch nehme. Damit führt wordpress.com mein Vorhaben, einen werbefreien Blog zu gestalten, zwar ad absurdum, aber ich selbst werde weiterhin keine Werbung mechen, auch und gerade nicht gegen Bezahlung." (Text: Der Emil)

%d Bloggern gefällt das: