//
you're reading...
Ars Somniandi – Mohnister für PóLiS, Lyrik, Medien

Mo-der-ne Erregungen

Im Mohnisterium des Germanys Next Bundeskabinett herrschte dieser Tage eine etwas erhöhte Betriebsamkeit, da der Umzug ins (mediale) Headquarter doch ein wenig holprig von Statten geht. Dies ist vornehmlich dem Umstand geschuldet, so Mohnister arso, dass sein Ressort PóLiS (vormals MiLitLuKuDiT) mit den technischen Finessen der WordPress-Welt seine Problemchen hat(te), da diese sich ihm nicht immer selbstredend erschlossen haben. Aber, so betont der Mohnister, inzwischen hat er sich in Nuancen eingewöhnt und findet, dass die redaktionellen Möglichkeiten, die WordPress bietet deutliche Vorteile haben, die weder Blogspot noch Facebook in dieser Form bieten.

Um in den Phasen des Umzuges und der Eruierung der (neuen) Möglichkeiten nicht ganz das Poetische zu verlieren, hat sich der Mohnister ein paar verdichtete Gedanken zu den mo-der-nen Erregungszuständen unserer Gesellschaft(en) gemacht, da er der Auffassung ist, dass diese weit weniger von Relevanz sind, als es den medialen Anschein nach wahrgenommen werden kann..

Zu finden ist die kleine Verdichtung im Mohnisterium PóLiS hier.

Advertisements

Über nextkabinett

Seit seiner Gründung versammelt das next Kabinett kreative Kopfarbeiter um sich und versucht, bisweilen unter Zuhilfenahme überlieferter und überschätzter Utopien, einen neuen Blick auf das politische, gesellschaftliche und kulturelle Geschehen zu werfen.

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Mo-der-ne Erregungen

  1. Bester Mohnister Arso,

    ich heiße Dich herzlichst willkommen in der schönen GnBK-WordPress-Welt. Es ist wirklich eine große Osterüberraschung gewesen, Dich so schnell hier zu sehen. Ein wahrlicher Blitzumzug, den Du vollbracht hast. Ich werde noch heute damit beginnen, die Adresse überall zu erneuern.

    Es freut mich, dass es Dir hier doch zu gefallen scheint. Nun bist Du ja jetzt bei WordPress.com, wie gesagt, wenn Du Dein eigenes Layout mittels HTML und CSS erstellen willst, dann melde Dich doch bei WordPress.org an. Dort müsste es ja machbar sein, was Dir eigentlich vorschwebt. Ich ändere dann auch gerne nochmals überall die Linkadresse.

    Falls Du zum hiesigen Redaktionssystem Fragen hast, wie gesagt, einfach an Emil wenden oder im GnBK-Blog irgendwo einen Kommentar posten oder eine Mail an nextkabinett@arcor.de schicken.

    In diesem Sinne grüßt Dich aus den Osterferien (ich muss mal verschnaufen),
    Deine
    Social Secretary

    Verfasst von nextkabinett | April 11, 2012, 5:12 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Germanys next Kabinettsmitglieder

Germanys next Kabinettsmitglieder, by Steff Adams

„wir dürfen uns nicht irre

machen lassen und unser ziel nicht aus den augen verlieren. zurückkehren zu den wurzeln und weiter-kämpfen. ;) genau…. and don’t stop me now!“
Steff Adams, Musikministerin und Botschafterin für Urlaubswelten

by Renate Milena Findeis

MfIS, by Dominic Memmel

RSS Gladbeckskaja Pravda

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Kunstpelzbaum, by Maria. im Gurkenfeld

Ministergalerie

Blogger WG

Hier trifft sich die Blogger WG: Die Blogger WG ist ein lockerer Zusammenschluss einiger Netzbewohner, die Spaß am Bloggen haben. Wir verlinken unsere Blogs und teilen die eine oder andere Idee miteinander. Wer mitmachen will, kann sich gerne hier melden http://medienkanzler.net/. Wenn Du WG-tauglich bist und die Chemie stimmt, kannst Du gerne einziehen. Wie wir unser Zusammenleben regeln, ist schnell erklärt.

RSS Lebensweisheiten, die das Leben schrieb

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Germanys next Best of …

Pöbel? Nein Danke

Werbefrei

Werbefreier Blog

"Seit einiger Zeit blendet Wordpress.com in Texte Werbung ein – darauf habe ich leider keinen Einfluß, solange ich das kostenfreie Angebot in Anspruch nehme. Damit führt wordpress.com mein Vorhaben, einen werbefreien Blog zu gestalten, zwar ad absurdum, aber ich selbst werde weiterhin keine Werbung mechen, auch und gerade nicht gegen Bezahlung." (Text: Der Emil)

%d Bloggern gefällt das: