//
Germanys next Bundeskanzlerin

 
Die next Bundeskanzlerin, auch next Kanzlerin genannt lebt und arbeitet im Pink House, dem Regierungssitz von Germanys next Bundeskabinett. Gemeinsam mit Germanys next Miezekanzlerin bildet sie das Kanzlerinnen-Duo … im Inner Circle auch Kanzlerinnen-Team genannt.

 

Das Pink House. Germanys next Bundeskanzlerinnenamt mit Rosengarten, First Dog, landendem Germanys next BundesAlbatros und auf besonderen Wunsch der Ministerin für Rum, Wein- Mal & Wortverbrei - Weinreben.

Das Pink House. Germanys next Bundeskanzlerinnenamt mit Rosengarten, First Dog, landendem Germanys next BundesAlbatros und auf Wunsch der Ministerin für Rum, Wein- Mal & Wortverbrei - Weinreben.

 
Entourage

Germanys next Frauenbeauftragter Thomas Opfermann

Germanys next Frauenbeauftragter Thomas Opfermann

Ihr zur Seite steht und fällt der neue Frauenbeauftragte der next Bundeskanzlerin, der sich mit seiner ganzen Kraft, vollem Eifer und Hingabe seiner verantwortungsvollen Aufgabe widmen wird. Seine wichtigste Aufgabe wird sein, seine „Schäfchen ins Trockene zu bringen, einige gut dotierte Aufsichtsratsposten zu ergattern, und so viele Vergünstigungen wie nur irgendwie möglich, einzusacken.“ Insofern steht er in guter Tradition der deutschen Politiker, und wird dem schlechten Ruf, den sich diese hart erarbeitet haben, keine Schande bereiten. (Dies ist nach besten Vorgaben von Frau Dr. Social Secretary mit vollster Absicht zitatunkenntlich abgeschrieben. Darauf gibt sie ihr Ehrenwort.)

 

Die Social Secretary in ihrem Kabinett im Pink House.

Schließlich ist da noch die Social Secretary. Sie organisiert Führungen durchs Pink House, Partys, Barbecues, Ostereierwettläufe usw. Gelegentlich ist sie Spaßbremse und unangemeldete, nicht offiziell geladene und vom Geheimdienst handverlesene Gäste bei Staatsdiners waren in der jüngeren Vergangenheit schon einmal ein echter Kündigungsgrund. Glücklicherweise bleibt Germanys next Social Secretary im Pink House von den Eskapaden des Official White House verschont und der ihr eigene subversive Humor hilft ihr, den Alltag im Pink House unbehelligt zu meistern. Die Kabinettsmitglieder erhalten von ihr bisweilen aufmunternde Rundum-Sorglos-Pakete, am liebsten mittels augenzwinkerndem Kitsch und Trash, was auch sie selbst immer wieder gerne zum Schmunzeln bringt.

 

Ausgewiesene Autoren:
die Entourage der next Bundeskanzlerin

 

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Germanys next Kabinettsmitglieder

Germanys next Kabinettsmitglieder, by Steff Adams

„wir dürfen uns nicht irre

machen lassen und unser ziel nicht aus den augen verlieren. zurückkehren zu den wurzeln und weiter-kämpfen. ;) genau…. and don’t stop me now!“
Steff Adams, Musikministerin und Botschafterin für Urlaubswelten

by Renate Milena Findeis

MfIS, by Dominic Memmel

RSS Gladbeckskaja Pravda

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Kunstpelzbaum, by Maria. im Gurkenfeld

Ministergalerie

Blogger WG

Hier trifft sich die Blogger WG: Die Blogger WG ist ein lockerer Zusammenschluss einiger Netzbewohner, die Spaß am Bloggen haben. Wir verlinken unsere Blogs und teilen die eine oder andere Idee miteinander. Wer mitmachen will, kann sich gerne hier melden http://medienkanzler.net/. Wenn Du WG-tauglich bist und die Chemie stimmt, kannst Du gerne einziehen. Wie wir unser Zusammenleben regeln, ist schnell erklärt.

RSS Lebensweisheiten, die das Leben schrieb

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Germanys next Best of …

Pöbel? Nein Danke

Werbefrei

Werbefreier Blog

"Seit einiger Zeit blendet Wordpress.com in Texte Werbung ein – darauf habe ich leider keinen Einfluß, solange ich das kostenfreie Angebot in Anspruch nehme. Damit führt wordpress.com mein Vorhaben, einen werbefreien Blog zu gestalten, zwar ad absurdum, aber ich selbst werde weiterhin keine Werbung mechen, auch und gerade nicht gegen Bezahlung." (Text: Der Emil)

%d Bloggern gefällt das: